Philosophie


"Massage ist eine der subtilsten Künste, in der sich Herz und Hand vereinen"

Massage als Berührungskunst in Klagenfurt und Völkermarkt

Massage ist eines der ältesten Heilmittel der Menschheit und wurde wohl schon seit jeher angewandt, um Schmerzen zu lindern und Wohlbefinden zu erzeugen. Es ist eine der instinktivsten menschlichen Reaktionen, unsere Hände aufzulegen, wenn wir uns unwohl fühlen oder jemandem Unterstützung schenken möchten.

Massage als Berührungs-Kunst

 

Achtsame Berührung entspannt Körper und Geist und nährt unsere Seele. In diesem Sinne verstehe ich Massage als mehr als rein physische Berührung. Es geht mir in meiner Arbeit darum, jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit und Ganzheit wahrzunehmen und mich dementsprechend auf jeden Klienten individuell einzustellen. Dadurch ist jede Massage ein wenig anders, und der individuelle Ablauf ergibt sich aus den Bedürfnissen des Klienten, sowie den Qualitäten des jeweiligen Augenblicks heraus.

 

Während einer Massage werden die Hände des Masseurs zu feinen Sinnesorganen, die dem Körper des Klienten zuhören und mit diesem in einen Dialog treten. Leicht entsteht dabei ein Zustand, der als tief enstpannend und regenerierend empfunden wird.

 

Da mir für meine Klienten nur das beste gut genug ist, verwende ich für die Massage nur hochwertigste Pflanzen-Öle und ätherische Öle, ohne synthetische Inhaltsstoffe. Hygiene und Sauberkeit, Reinigung und Desinfektion der Arbeitsmaterialien nach jeder Massage, ist natürlich eine Selbstverständlichkeit.